HELDEN VON DAMALS

Damals war alles anders … manches besser. Und wir hatten unsere Helden!  “Uwe Seeler und Jürgen Grabowski  – damals als wir noch 3-Ecke-Elfer gespielt haben …und im Fernseher hatten wir Pan Tau und Pipi Langstrumpf … Pipi war die erst Frau, die ich in Strapse gesehen hab‘”

Locker und lustig werden die Themen, die uns in der Kindheit beschäftigten, hervorgeholt und jeder (der vor 1980 geborenen) erkennt sich und seine Zeit wieder.
Wer erinnert sich nicht an das grüne Wählscheibentelefon der Post… eingehüllt in einen kunstvoll bestickten Samtüberzug stand es bei uns im Flur auf einem Eiche-Rustikal Schränkchen.
Und in welchem Elternhaus gab es nicht auch einen Partykeller? “…Dieser verdunkelte Ort der Verruchtheit, zu dessen Pflichtausstattung gehörte neben der Dreikanal Lichtorgel die bastumhüllte Chiantiflasche als Kerzenhalter. An der Wand hingen massenhaft “Bravo”-Poster und mindestens ein Che-Gevuara Bild. In der Ecke lagen Matratzen, bei denen würde heut’ jeder Allergiker einen anaphylaktischen Schock bekommen…”

Und immer wieder wird der Vergleich zu Heute gezogen … wie etwa beim Telefon. “Damals konntest du den Hörer von deinem grünen Wählscheibentelefon so endgültig und laut auf die Gabel knallen, dass du sicher warst, der andere hat das gehört. Versuch das heute mal mit einem iPhone!”